Lange Nacht der Museen in und um Fürstenwalde

Die 16. Lange Nacht der Museen in Fürstenwalde und Umgebung am Tag des offenen Denkmals - 12. September 2021 11.00 bis 18.00 Uhr

In diesem Jahr ist alles anders!

Um nicht ganz in Vergessenheit zu geraten und um unseren Rhythmus nicht völlig aufzugeben, haben wir überlegt eine kleine, kurze „Lange Nacht der Museen“ anzubieten. Alle folgenden Partner haben sich verständigt, am Tag des offenen Denkmals dabei zu sein.


Fürstenwalde: Brauereimuseum Alter Ratskeller: www.brauereimuseum-fuerstenwalde.de
Fürstenwalde: Museum Fürstenwalde: www.museum-fuerstenwalde.de
Fürstenwalde: Oldtimerclub Legende e.V.: www.oldtimerclub-legende.de
Fürstenwalde: Priv. Brauereimuseum der Familie Mord/Bosse: www.getraenkehaus-mord.de
Fürstenwalde: St. Marien Dom: www.kirche-fuerstenwalde.de
Hasenfelde: Kirche: www.gemeinde-steinhoefel.de
Heinersdorf: Herrenhaus: www.schloss-heinersdorf.info
Markgrafpieske: Kirche: www.kirchemarkgrafpieske.homepage.t-online.de
Reichenwalde: Altes Rittergut: Ausstellung "Reichenwalde 75 Jahre Kriegsende - Mahnung und Gedenken"
von 10 - 16 Uhr
Storkow: Burg: www.storkow-mark.de


Da wir natürlich auch die Vorgaben des Tages des offenen Denkmals berücksichtigen wollen, bieten wir an diesem Tag freien Eintritt an. Allerdings wird es keinen Bustransfer geben.

Neben der Möglichkeit die Einrichtungen zu besuchen, wird sicher bei den meisten auch für das leibliche Wohl gesorgt werden. Einige bieten auch, unter Einhaltung der 3G Regeln Programme an. So können Sie beim Museum Fürstenwalde zwischen 15.00 und 17.00 Uhr das Brandenburgische Polizeiorchester erleben. Die Kirche Hasenfelde lässt die restaurierte Landow-Orgel mit Gesang erklingen. Auch Kirchen- und Kirchturmbesichtigungen sind mit Führungen möglich.

Kulturfabrik Stadtmuseum Fürstenwalde Datenschutz